Im Mai und Juni 2014 besuchte die Buchhändlerin Frau Weise aus Probstzella mit ihrem „Lesekoffer“ die Klassen 1 und 2 der Grundschule Pressig. Die Aktion „Lesekoffer“ ist ein originelles Projekt mit den renommierten Kinderbuchverlagen Ravensburger und Oetinger zur Leseförderung der Kinder. Ziel dieser Aktion ist es, die Schülerinnen und Schüler zum Lesen zu motivieren und ihr Interesse an guten Büchern zu wecken bzw. zu steigern.  

 

Daher hatte Frau Weise die neuesten Bücher aus ihrer Bücherstube im Gepäck. Das Angebot reichte von Abenteuer-, Freundschafts- und Tiergeschichten über Comics bis hin zu Sachbüchern aller Art. Diese stellte sie den neugierigen Kindern vor und informierte sie über den Inhalt einiger Werke. Die Kinder waren begeistert über die vielen tollen Bücher für jedes Lesealter zum Lesen lernen, selber Lesen, Vorlesen, Entdecken, Lachen, Weinen oder Träumen.  Aus dem Bücherangebot durften sich die Mädchen und Jungen ein Buch für drei Wochen ausleihen, um darin zu schmökern und auch später darüber zu berichten. Dies konnte in Form von Bildern und auch kleinen Referaten geschehen.

 

Nach der Ausleihfrist kam deshalb Frau Weise wieder in die Klassen, um die ausgeliehenen Bücher wieder einzusammeln und sich zu informieren, ob diese den Kindern zugesagt hatten. Sollte ein Buch  besonders gut gefallen haben, konnte es auch käuflich erworben werden.

 

Die kleinen „Leseratten“ hatten viel Spaß am Stöbern und Schmökern der ausgesuchten Lektüre und viele berichteten über den Inhalt, was ihnen am besten an ihrem Buch gefallen hatte und ob bzw. warum sie ihr Buch weiterempfehlen möchten. Das Ziel der Aktion, nämlich die Kinder zum Lesen und zur Beschäftigung mit Büchern und Texten anzuregen, wurde damit erreicht.

 

An dieser Stelle bedanken sich die Klassen 1a/b und 2a mit ihren Lehrerinnen noch einmal herzlich bei Frau Weise für ihren Besuch mit der

tollen Bücherauswahl aus ihrem „Lesekoffer“.