Advent, Advent,

 

ein Lichtlein brennt –

 

so feiern wir im Advent:

 

 

 

 

 

 

 

Adventsimpuls

 

am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien

 

in der Herz-Jesu-Kirche in Pressig

 

 

 

Der letzte Adventsimpuls 2014 wurde von den 10. Klassen mit Klassenlehrerin Gabriele Walther und Pater Haagen in der Herz-Jesu-Pfarrkirche in Pressig gestaltet. Er stand unter dem Motto „Frieden“.

 

Die Klassen hatten eine Geschichte ausgewählt, die von G. Walther vorgelesen und von den Schülern durch Textkarten gestaltet und veranschaulicht wurde.

Anschließend verdeutlichte das Lied „Silent Night“ in der Kriegsversion der Musiker Simon and Garfunkel, das von Marvin Schwarz  M10a überarbeitet worden war, dass überall auf der Welt Kriege geführt werden, während wir Weihnachten feiern.

 

Die Schüler erinnerten  daran, dass derzeit 30 bewaffnete Konflikte auf der Welt ausgetragen werden und entzündeten am Licht aus Bethlehem für einige beispielhaft genannte Kriege eine Kerze am Altar.

 

Pater Haagen mahnte mit dem Weihnachtsstern fünf Werte an, mit denen ein friedliches Leben gelingen kann.

 

Nach den Fürbitten reichten sich alle Schüler und Lehrkräfte der 4. – 10. Klassen die Hände und wünschten sich: „Der Friede sei mit dir.“