Vorlesewettbewerb  2012/13



 

Wie jedes Jahr seit 1959 wird der Vorlesewettbewerb vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und sonstigen kulturellen Einrichtungen veranstaltet. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Fast 700.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr.


Mitmachen können alle 6. Schulklassen. Wer gerne liest und Spaß an Büchern hat, ist eingeladen, sein Lieblingsbuch vorzustellen und eine Passage daraus vorzutragen. Außerdem muss aus einem unbekannten Buch ein Stück vorgelesen werden.

Bücher gibt es für jeden Geschmack und zu allen Themen. Ob Spannung, Unterhaltung, Wissen:

Lesen ist Kino im Kopf und eine Reise in fremde Welten!


Der Vorlesewettbewerb bietet die Gelegenheit, die eigene Lieblingsgeschichte vorzustellen und jede Menge neue Bücher zu entdecken.
Und das Beste: man kann dabei auch noch gewinnen....


(Quelle: www.vorlesewettbewerb.de)


 

Beim diesjährigen Vorlesewettbewerb an der MS Pressig konnten folgende Schülerinnen und Schüler die Jury (Schulleitung, Klassenlehrerin der 6a M.Müller und Klassenleiter W. Köhn, 6bG, von ihrer Lesekompetenz überzeugen:


Klassenintern:  6a:      Pascal Martin, Carina Jungkunz, Lena Grebner 


                             6bG:   Sarah Suffa, Janine Knothe, Stefan Gerber

 



Die "Schullesekönige und -königinnen" aus den 6. Klassen 2013

 

 

1. Siegerin des 54. Vorlesewettbewerbs


der Mittelschulen beim Kreisentscheid


am 22. Januar 2012/13

 

wurde Sarah Suffa aus der Klasse 5bG!

 



 

Die Schulfamilie der Grund- und Mittelschule Pressig

 

gratuliert Sarah zu ihrer

 

tollen Leseleistung!!!

Hier können Sie/könnt ihr den Pressebericht der Neuen Presse zum Kreisentscheid nachlesen:
Sara Suffa ist Kreissiegerin im Vorlesew[...]
PDF-Dokument [453.3 KB]