Grundschulwettbewerb Leichtathletik 2016

 

am Donnerstag, 30. Juni 2016 an der GMS Küps

 

Zwölf Mannschaften traten in diesem Jahr zum Leichtathletik-wettbewerb der Grundschulen im Schulamtsbezirk Kronach an. Darunter war auch unsere Schule mit 12 SportlerInnen vertreten.  

 

Dieser Wettbewerb ist für die Klassen 3 und 4 ausgeschrieben.             7 Disziplinen mit 32 Startmöglichkeiten, nämlich Sprint, Weitwurf, Hindernislauf, Wurf, Ausdauerlauf, Stoß und Hochsprung, hatten sie zu absolvieren. Jede Mannschaft besteht 6 Schülerinnen und 6 Schülern. Jeder Teilnehmer darf in höchstens 3 Disziplinen starten. Je ein/e Ersatzschüler/in darf für eventuelle Auswechslung z.B. bei Verletzungen bereitgehalten werden. Die erzielten Einzelleistungen werden zu einer Mannschaftsleistung addiert und ergeben eine Gesamtpunktzahl. Im Vergleich mit den anderen Schulmannschaften wird dann ein bestimmter Rang belegt.

 

Dieser Rang in der jeweiligen Einzeldisziplin wird mit folgenden Punkten bewertet: 1. Platz = 1 Punkt, 2. Platz = 2 Punkte, usw. . Bei gleicher Punktzahl entfällt der darauf folgende Platz!

 

Die Mannschaft mit der niedrigsten Punktzahl aus den 7 Wettbewerben gewinnt.

 

Sieger wurde die GS Küps mit 28 Punkten.

 

Mit 32 Punkten erreichten unsere Sportler/innen den

 

4. Platz  unter  13 teilnehmenden Mannschaften.

 

 

Folgende Schüler/innen

waren für die Grund- und Mittelschule Pressig am Start:

 

Jakub Popowicz, Paul Rebhan, Luca Väthjunker, Nico Adam,

Moritz Kelle, Jakob Butz, Klara Scherbel, Fiona Müller,

Lena Wilczek, Samira Konrad, Paula Müller, Anna Rebhan