ESIS - Anmeldung ab sofort unter folgendem Link möglich:

 

 

 

 

ESIS - Informationen

Anleitung ESIS
ESIS an der GMSP.doc
Microsoft Word-Dokument [1.2 MB]

 

Liebe Eltern,

 

zur Optimierung des Informationsaustausches mit den Eltern stellt die Schule derzeit auf das neue elektronische Informationssystem ESIS um.

Es ist geplant, dieses System künftig in folgenden Bereichen einzusetzen:

  • Elektronischer Versand der Elternbriefe
  • Online- Anmeldung für Elternsprechtage (geplant)
  • Elektronische Krankmeldungen

 

Wie funktioniert ESIS? Was leistet ESIS?

Über ESIS erhalten Sie künftig die meisten Elterninformationen automatisch an Ihre E-Mail-Adresse. Bislang sind Sie es gewohnt, Informationen und Einladungen seitens der Schule über einen Rückmeldebrief zu erhalten. Sie müssen den Rücklaufzettel abtrennen, ausfüllen, quittieren und über Ihr Kind an die Schule zurückleiten. Die Klassenlehrkräfte sammeln die Rücklaufabschnitte wieder während ihres Unterrichts ein und überprüfen diese auf Korrektheit und Vollständigkeit.

 

Nach der Umstellung auf ESIS vereinfacht und beschleunigt sich das Verfahren für Sie und uns.

 

Die Elterninformationen werden an die von Ihnen angegebene Mail-Adresse versendet. In der E-Mail-Nachricht ist dann das entsprechende Schreiben angehängt.

 

Anstelle von zu unterschreibenden Rücklaufzetteln bestätigen Sie einfach den Erhalt der Information, indem Sie mit einem Klick die automatisch angeforderte Lesebestätigung akzeptieren.

 

Wenn Sie die kostenlose ESIS-APP auf Ihrem Smartphone installieren, bekommt die Schule die Lesebestätigung automatisch, sobald Sie das Informationsschreiben geöffnet haben. (Einzelheiten dazu folgen)

 

Welche Vorteile bietet Ihnen ESIS?

  • ESIS ermöglicht eine sehr schnelle Information der Eltern.
  • ESIS-Informationen erreichen Sie auch, wenn Ihr Kind am Schulbesuch verhindert ist.
  • ESIS kann Ihr Kind nicht verlieren oder vergessen.
  • ESIS spart Papier und Kopierkosten.
  • ESIS erspart dem Klassleiter, dem Sekretariat und allen anderen Beteiligten das Ausgeben und Einsammeln der Rücklaufzettel.

 

Welche Nachteile entstehen für Sie?

Uns sind keine Nachteile bekannt. Sie sollten lediglich regelmäßig d. h. einmal pro Woche Ihren E-Mail-Eingang prüfen. ESIS ist vollkommen kostenfrei, entspricht den neuen Datenschutzbestimmungen und wird bereits von mehr als 640 Schulen eingesetzt. Die Teilnahme an ESIS ist freiwillig, bietet aber viele Vorteile.

 

Die Teilnahme an ESIS ist freiwillig, sie kann jederzeit widerrufen werden:

Wenn Sie sich nicht anmelden bzw. keine E-Mail-Adresse besitzen oder einrichten wollen, bekommt Ihr Kind die Informationen wie bisher als Rückmeldebrief in Papierform. Die Möglichkeit der Online-Reservierung von Sprechzeitterminen und der Online-Krankmeldung entfallen dann aber ebenso.

 

Haben wir Sie überzeugt?

Wir wollen ESIS nach den Osterferien voll zum Einsatz bringen und hoffen auf eine möglichst umfassende Annahme seitens der Eltern. Die Erfahrung an anderen Schulen zeigt, dass nach nur kurzer Einführung oftmals mehr als 90% der Eltern die Versendung mit ESIS wünschen. Das ist unsere Zielvorstellung, um die Vorteile gut zu nutzen.

 

Für die Eingabe der E-Mail-Adressen in dieser Anfangsphase haben wir Freitag, den 15.03.2019 als Zieltermin ins Auge gefasst.

 

Bitte beachten Sie:

  • Geben Sie die E-Mail-Adresse an, die sie regelmäßig nutzen!
  • Wenn Sie mehrere Kinder an der Schule haben, muss für jedes Kind das Formular getrennt ausgefüllt werden.
  • Bei Teilung der Erziehungsverantwortung sollte jeder der Erziehungsberechtigten mit seiner E-Mail-Adresse registriert sein.
  • Die nachträgliche Änderung der E-Mail-Adresse(n) ist mit dem gleichen Formular ohne Probleme möglich.
  • Verwenden Sie die Klassenbezeichnung nach dem Muster: 2a, 3b,… (ohne Leerraum zwischen den Zeichen)!

 

 

 

Hinweise zum Datenschutz:

Bei der ESIS-Anmeldung werden Ihre E-Mail-Adresse, der Familienname und der Vorname Ihres Kindes sowie die von ihm besuchte Klasse elektronisch gespeichert. Die genannten Daten werden von der Schule nur für die Aufgabenerfüllung im Zusammenhang mit ESIS verarbeitet und genutzt. Personen, die mit der Administration betraut wurden, und Herr Elsner, der die Schule bei der technischen Abwicklung unterstützt, erhalten Zugang zu den Daten nur, soweit dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist. Sie dürfen die Daten nicht für andere Zwecke verwenden. Sie sind zur Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. Die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien wird streng kontrolliert.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Reinhard Horn

Rektor

 

 

Weitere Informationen finden sie unter www.esis.de