Nach einem feierlichen Gottesdienst in der St.-Bartholomäus-Kirche, der von Pater Helmut Haagen durchgeführt wurde, begrüßte Schulleiter Reinhard Horn in der festlich geschmückten Schulturnhalle in Rothenkirchen Gäste aus Politik, Kirche und Wirtschaft, Eltern, Elternbeiräte und Förderverein mit den Worten:                   "Das Leben ist wie ein Baum, mal verliert er Blätter, mal rüttelt der Wind an ihm. Er wird durch jedes Schicksal stärker. So ist auch das Leben, darum verzage nicht" An diesem Tag gehe für einige Schüler ein Traum in Erfüllung. Oftmals waren viel Anstrengung, Ausdauer und Fleiß nötig um das Ziel zu erreichen. Jetzt gelte es neue Perspektiven anzugehen und umzusetzen. Rektor R. Horn gratulierte allen Schülern und wünschte ihnen viel Erfolg auf dem weiteren Weg.
Stolz zeigte er sich in Anbetracht der Top-Leistungen, besonders denen von Lena Ferner (Note 1,67) und Thomas Melcher (1,44) die jeweils Landkreisbeste wurden.

 

Die Abschlussfeier wurde von der Bläserklasse unter Leitung von Lehrer Bernd Jungkunz am Keyboard eingeleitet. Als Klassenleiter seiner M10aG zeigte dieser sich besonders stolz auf die guten Abschlussleistungen: 16 von seinen 22 Schützlingen schafften den mittleren Bildungsabschluss mit einem Gesamt-ergebnis von "gut". B. Jungkunz freute sich besonders über sein tolles Bläserensemble. Für die Abschlussfeier hatte er eigens  einen Liedtext nach der Melodie des Liedes von Peter Maffay "Über sieben Brücken musst du geh'n" in Erinnerung an die vergangenen Schuljahre für die Schüler verfasst. Diesen Song gab er zum Besten, und alle stimmten frohgelaunt in den Refrain ein.

 

Heitere Rückblicke auf ihre Schulzeit gaben die Sprecher der 9. und 10. Klassen in ihren Abschlussreden zum Besten. Kurzweilig und amüsant, aber bisweilen auch besinnlich erzählten die Klassenleiter der jeweiligen Abschlussklassen über die Zeit mit ihren Schützlingen. Sie alle wünschten ihnen auf ihrem weiteren Lebensweg alles Gute und gaben ihnen gute Ratschläge mit auf den Weg.
 

Klassenbeste waren in der Klasse 9a Lina Martin (2,16) und Paul Jakob (2,38), in der 9bG Jessica Ahlmann (1,83), Patrick Strangia (2,88) und in der Klasse M 10aG Lena Ferner (1,67) und Thomas Melcher (1,44).

 

Hier ein paar Impressionen: