Begrüßungsfest für die Klassen 1a und 1b

 

mit dem musikalischen Theaterstück

 

„Eine königliche Einschulung“

 

 

 

An der Grund- und Mittelschule Pressig ist es  bereits seit vielen Jahren schöner Brauch, dass  die Kinder der  2. Klasse die neuen Erstklässler an ihrem ersten Schultag mit einer Willkommensfeier in der Turnhalle in Rothenkirchen begrüßen.               

 

Schulleiter Reinhard Horn begrüßte die ABC-Schützen und deren Eltern, Verwandte und Freunde und wünschte ihnen einen guten Schulstart und ein schönes erstes Schuljahr. Bei den Damen des Elternbeirates und Fördervereins bedankte er sich für die liebevolle Dekoration und die tolle Bewirtung der Gäste mit Kaffee und Kuchen während der ersten Unterrichtsstunde ihrer Kinder. Hausmeister Stefan König dankte er für die Ausstattung der Turnhalle in einen Festsaal.

 

Die Buben und Mädchen der nun 2. Klasse hatten zum Ende des Schuljahres 2016/17 eifrig ein szenisches Theaterstück unter der Leitung von FöLin M. Müller für die Begrüßung der „Neuen“ eingeübt, so dass sie die ABC-Schützen und deren Eltern, Großeltern und Paten  mit einer „Königlichen Einschulung “ verzaubern konnten.  

 

Die Geschichte spielt in einem weit entfernten Königreich vor nicht allzu langer Zeit. Die Pagen decken zu W.A. Mozarts Klängen den höfischen Frühstückstisch. Schon kommt die königliche Familie: Papa König und Mama Königin, Opa und Oma und die kleine Prinzessin, setzt sich zu Tisch und lässt es sich munden. Die verwöhnte Prinzessin lässt sich von vorne bis hinten bedienen. Schließlich eröffnet der König seiner kleinen Tochter, dass sie jetzt wohl alt genug sei, in die Schule zu gehen. Die Prinzessin ist jedoch damit gar nicht einverstanden, doch auch Mama Königin, Opa und Oma versuchen sie zu überzeugen. Die Kleine jedoch will alle vom Gegenteil überzeugen und ruft ihren Hofvorleser, Hofschreiber und –rechner herbei. Aber der König schickt sie alle weg, denn ihre Dienste würden ja nun bald nicht mehr gebraucht. Vielmehr bittet er eine Schulklasse herein, die er eingeladen hatte. Diese sollen seine unwillige Tochter davon überzeugen  wie toll es in der Schule doch sei. Mit coolen Liedern und Erzählungen vom Unterricht und von ihrer super Klassengemeinschaft gelingt ihnen das schließlich auch. Die Prinzessin lässt sich Schultasche und –tüte bringen und dann ist sie bereit. Mit einem fröhlichen „Herzlich willkommen!“ begrüßen die Schülerinnen und Schüler Prinzessin Sina und die neuen Erstklässler in der ROKI-Schule.

 

Die Klasse 2b trug nun ein Gedicht in Anlehnung an die „Mainzelmännchen von Köln“ vor. Dies hatte einen besonderen Grund: Frau  Reuther, die Groß- mutter eines Erstklässlers, hatte die Idee, jedem Erstklässler ein Mainzelmännchen als treuen Wegbegleiter für das erste Schuljahr – und vielleicht auch für die nächsten Jahre – zu schenken. Und so hatte die passionierte „Strickliesl“ die letzten Monate und Wochen eifrig gestrickt und gestickt, damit auch 44 der putzigen Kerlchen für die ABC-Schützen und zwei etwas größere Mainzelmännchen für die Klassenleiterinnen fertig wurden. Diese süßen Püppchen waren bei den Kindern „der Renner“ und alle sagen ihr hiermit noch einmal ein herzliches Dankeschön an Frau Reuther.

 

Nach dieser bewegten und bewegenden Einschulungsfeier durften die Erstklässler zum ersten Mal ihren Platz in ihrem Klassenzimmer suchen und mit ihren Klassenlehrerinnen zum ersten Mal „Unterricht machen“.  

 

Die Zeit verging im Nu und schon bald hieß es: „Schule aus!“ und die Eltern, die sich in der Zwischenzeit bei Kaffee und Kuchen gut unterhalten hatten, holten ihre Schulkinder ab. Allen hatte der Unterricht gefallen und sie meinten: „Morgen kommen wir wieder, ist doch klar!“

 

 

 

In den Hauptrollen:

Königin:         Jana Neubauer                

König:           Elia Völk                     Pagen:  Wali Yousufzai  /  Islam Aliyev

Opa König:  Collin Fehn                  Hofvorleser:            Julian Wilmsen

Oma Königin:Vivienne Szymala        Hofrechner:            Fritz Scherbel                 Prinzessin:   Sina Eichenberg         Hofschreiberin:     Lilly Schorn

 

Chor / Schulkinder:  Klasse 2a/b