“Morgen, Findus, wird’s was geben“

 

Der kleine sprechende Kater aus dem Kinderbuch von Sven Nordqvist empfängt uns im neu

renovierten Kreiskulturraum. Der neugierige Findus dieses Jahr ganz besonders auf Weihnachten,

denn sein Herrchen, der skurrile Tüftler Pettersson, hat ihm versprochen, dass der Weihnachtsmann

dieses Jahr zu ihnen kommen wird.

Nun ist Pettersson in höchsten Not. Da hat er eine Idee:

Eine Weihnachtsmannmaschine soll die Rettung bringen.

Gedacht – getan! Also baut der findige Baumeister so eine Maschine zusammen.

Und das alles heimlich.

Findus glaubt schließlich gar nicht mehr an den versprochenen Besuch

des Weihnachtsmannes. Aber hoch im Norden gibt es in diesem Jahr außergewöhnlich

viel Weihnachtszauber! So kommt es, dass Pettersson fast noch verwunderter ist als Findus,

als der himmlische Mann

doch noch zur Bescherung erscheint.

 

Begeistert und wie verzaubert schauten sich unsere Kinder das Theaterstück an und malten hinterher

in der Schule viele tolle Bilder zu dem gelungenen Auftritt von Pettersson und Findus.