Patenschaft

 

der GS Pressig mit der Senioren-Tagespflege Foidl

 

Seit gut einem Jahr pflegt die GS Pressig eine Patenschaft mit der Tagespflege Foidl. Regelmäßig alle vier Wochen kommt eine Grundschulklasse zu Besuch und gestaltet zusammen mit den Senioren fröhliche Stunden. Dabei wird vor allem gesungen, gebastelt, gespielt, getanzt und Theaterstücke vorgeführt. Die Kinder, wie auch die Senioren, sind voll bei der Sache und jeder freut sich immer auf ein baldiges Wiedersehen.

 

 

Ende November 2019 startete die Klasse 2b im Schuljahr 2019/20 mit der Besuchsreihe.  Gekonnt hatten die Mädchen und Jungen eine Orff-Begleitung zu einem Lied eingeübt, das sie zu Beginn vortrugen. Die Senioren dankten den Kindern mit einem Bravo-Rufen  und einem herzlichen Applaus. Dann wurden die Spiele ausgepackt und Jung und Alt vergnügten sich mit selbst gebastelten "Mensch ärgere dich nicht", verschiedenen Memorys und Geo-Logicos.  Leider viel zu schnell war die Besuchsstunde vorbei, und die Kinder mussten sich zum Bedauern aller verabschieden.

 

 

 

 

 

 

Am Donnerstag der zweiten Adventswoche stattete die Klasse 2a den Senioren ihren Besuch ab.

 

Eifrig hatten sie ihr Lied "Weihnachten ist nicht mehr weit" geübt  und sangen es zur Begrüßung vor. Bereits für die 1. Adventsfeier an der ROKI-Schule hatten die Mädchen und Jungen ein kleines Theaterstück einstudiert, bei dem die Tiere des Waldes auf ihr Abendessen verzichten, weil sie auf die Ankunft des Jesuskindes warteten und das Wunder alle miterleben wollten. Mit ihren gebastelten Masken konnten die Senioren gut erkennen, welche Tiere sie darstellten. Nun wurden die Bastelsachen bereitgestellt. Mit Tonpapier, Glitzersteinchen, Schere und Kleber verteilten sich die Kinder an den Tischen der älteren Herrschaften, und dann wurde gemeinsam geschnitten und geklebt. Die wunderschönen Ergebnisse konnten sich sehen lassen.

 

Schnell verging die Zeit und die Klasse verabschiedete sich mit einem Lied. Zum Dank für ihren Besuch erhielten jeder ein Überraschungsei von einer Seniorin ge- schenkt.

 

 

 

 

Am 16. Januar 2020 besuchte die Klasse 1b die Senioren der Tagespflegeeinrichtung E. Foidl in Pressig. 

 

Die Kinder begrüßten die Herrschaften mit dem Guten-Morgen-Song der Klasse. Anschließend sangen sie ein Lied aus ihrem Heimat- und Sachunterricht zu den Jahreszeiten. Da sich alle Kinder ein bisschen Schnee wünschen, folgte als nächster Beitrag „Schneeflöckchen, Weißröckchen“, bei dem viele Senioren sehr zur Freude der Schüler  mit einstimmten. Schließlich führten die Mädchen und Jungen noch einen Sitztanz vor. Hierbei mussten sich die Kinder nach jeder Strophe einen neuen Partner suchen. Spätestens jetzt war das Eis gebrochen. In Kleingruppen spielten sie nun mit den älteren Herrschaften „Mensch ärgere dich nicht“, Mikado, Memory und andere Gesellschaftsspiele. 

 

Viel zu schnell verging die Zeit wieder und die Klasse und ihre Lehrerin K. Weigelt verabschiedeten sich.