Bei Spiel und Spaß, da lernst du was!

 

Das Spielen mit anderen kommt leider in der heutigen Welt der Hightech- und Computerpiele und des oft enormen Fernsehkonsums oder Freizeitmarathons in den Familien häufig zu kurz.

 

Im Rahmen der „Gelebten Schule“ finden sich interessierte Ganztagesklassen-Kids jeden Donnerstag nachmittags zusammen, um sich bei Gesellschafts- und Brettspielen zu entspannen – und natürlich auch miteinander zu messen. Die AG wird von Anke Murkowitz geleitet.                                                            

In angenehmem Klima lernen die Schülerinnen und Schüler hierbei den fairen Umgang miteinander, in Einzel-, Partner- oder Teamarbeit ein Spiel zu bestreiten – aber auch mit Niederlagen richtig umzugehen. Sie stärken daher ganz nebenbei ihre Sozialkompetenzen und nicht zu vergessen auch ihre Kommunikationsfähigkeit.