Unsere Mittelschule teilt sich auf in eine Orientierungsstufe (Klassen 5 und 6), den Regelklassen MS (Klassen 7 bis 9) und den M-Klassen (Klassen 9 und 10). An der Mittelschule Pressig hat sich auch die gebundene Ganztagesschule etabliert, sodass wir im Schuljahr 2016/17 erstmals sieben gebundene Ganztagesklassen haben. Wir sind sehr darum bemüht, diese für unsere Schüler zusätzlichen Stunden vertiefende Förderung u einem Erfolgsmodell zu machen. Träger der Gebundenen Ganztagesklassen konnte der Caritas-Verband gewonnen werden.

 

In diesem Schuljahr werden an unserer Schule eine M9- und eine M10-Klasse unterrichtet. Die Anforderungen zum Mittleren Prüfungsabschluss orientieren sich an den KMK-Standarts. Damit können sie dem Vergleich mit weiterführenden Schulen standhalten.

 

Die Mittelschulklassen werden alle im Hauptgebäude und in der "Weißen Schule" unterrichtet. Ihnen stehen die verschiedenen Fachräume, wie drei Computerräume, der Physikraum, der Werkraum, der Musikraum, der WTG-Raum und die Küche zur Verfügung. Neben dem Sporttrakt mit Außenanlagen befindet sich auch ein Schwimmbad im Hause. Diese Räume werden natürlich auch nach Bedarf von der Grundschule sowie von diversen Vereinen und Gruppen genutzt.

 

Seit 2015 können unsere SchülerInnen in der neuen Mensa ihr Mittagessen einnehmen. Das Catering hierfür übernahm 2016 die Firma "Wolkenrasen" aus Sonneberg.

 

Im Glasanbau befinden sich auch die neuen Räume der Offenen Ganztagesschule der Grundschule.

 



Mittelschulklassen im Schuljahr 2017/18

 

 

 

 

 

Impressionen aus unseren Mittelschul-Klassenzimmern